top of page

Premiere des Films "Immer weiter!" - Ein Blick auf das Leben von Hermann Lietz

Eine aufregende Kinopremiere erwartet die Zuschauer im Stadtsaal Kino in Bad Königshofen. Der einstündige Film "Immer weiter!" über das Leben und Wirken des Reformpädagogen Hermann Lietz wird vom 23. bis 28. Februar 2023 täglich um 17:30 Uhr gezeigt.


Der Eintrittspreis beträgt 5 Euro, wovon die Hälfte als Unterstützung an das Lietz Internatsdorf #Haubinda fließt. Diese Einrichtung war von großer Bedeutung für Hermann Lietz, der nicht nur dort wirkte, sondern auch seine letzte Ruhestätte fand.


Der Film, der den Titel "Immer weiter!" trägt, erzählt die faszinierende Geschichte von Hermann Lietz in einer spannenden Mischung aus Spielfilm und Dokumentation. Udo Langer, der Filmemacher, präsentiert das Leben und die Arbeit von Hermann Lietz, einem Wegbereiter der Reformpädagogik, in einer einzigartigen Weise. Der Film wurde an vielen Originalschauplätzen gedreht, darunter Rügen, Dresden, Bodensee, Jena, Leipzig, Berlin, Lübeck und natürlich Haubinda.


Die Verwendung von Spielszenen in historischer Kulisse, Zeitzeugeninterviews und seltene Dokumente vermittelt ein lebendiges und umfassendes Bild von der beeindruckenden Arbeit des engagierten Reformpädagogen.


Beeindruckend ist auch die Tatsache, dass die Filmmusik von Udo Langer bereits vor der Premiere mit dem ersten Preis für die beste Filmmusik vom Deutschen Rock&Pop Musikverband e.V. ausgezeichnet wurde.


Ab Februar wird der Film in ausgewählten Kinos zu sehen sein, und später wird er auch als DVD erhältlich sein. Dies ist eine einzigartige Gelegenheit, mehr über das Leben und Erbe von Hermann Lietz zu erfahren.



6 Ansichten0 Kommentare

Comentarios


bottom of page